Mittwoch, 29. Januar 2014

10 Minuten Ordnung: Schränke abwischen

Es ist schon erstaunlich was man in 10 Minuten alles schaffen kann.
Halbhohe Schränke und Kommoden werden oft Sammelplätze für Schnickschnack und übrig gebliebenes. Erwas Gebasteltes von den Kindern, ein Notizzettel, Quittungen etc. Die Liste lässt sich beliebig erweitern. Gerade in Küchen kommt noch klebriger Staub hinzu.

Heute ist der Tag für einen Schrank!

Also erstens:
  • alles abräumen z.B. auf ein Tablett
  • mit feuchtem Tuch abwischen und trocken 
  • nur die Deko bzw. Dinge, die ihr dort benötigt, wieder hinstellen
Dann bleiben sicher noch eine Menge Teile übrig. Diese werden jetzt nach den 3 Grundregeln sortiert und weiterverarbeitet:
  • Was gehört woanders hin? (Küche, Arbeitszimmer, Schlafzimmer)
  • Aufheben / Ablage (Dokumente, Quittungen)
  • Müll
also los geht`s

Kommentare:

  1. Ich fang gleich damit an. Neues Jahr, neues Glück.

    AntwortenLöschen
  2. Interessanter Start - mal sehen wie es weiter geht...

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen